© 2003-2019 Dr. Sirko Kupper - 15.11.2019 - www.drkupper.de

    • Drucken
    • PDF-Anzeige
    • Shop

: Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung

- Anfang der 20er Jahre wurde die Progressive Relaxation (PR) von Edmund Jacobson in den USA vorgestellt ("voranschreitende Entspannung")
- Da die PR anfangs kompliziert und sehr zeitaufwendig war, wurden viele Abwandlungen vorgeschlagen, wobei sich das Grundprinzip auch hier wiederfindet
Seelische Veränderungen durch Entspannung:
o angenehm empfundener vertiefter Ruhezustand,
o nach regelmäßigem Üben: zunehmende Gelassenheit (günstigere Bewältigung von Problem- und Stresssituationen).
Entspannungsreaktion ist nicht Schlaf, aber wachsende Gelassenheit und Ruhe sowie harmonisierender Einfluss auf vegetatives Nervensystem begünstigen langfristig erholsamen Schlaf.
Prinzip:
- Beruht auf Wechselbeziehung zwischen psychischer Anspannung und muskulärer Spannung ("Angst im Nacken", "ständig auf dem Sprung", "Sorgen ins Gesicht geschrieben"),
- Ziel: systematische Herabsetzung der Spannung der Willkürmuskulatur, und somit Herrufen von psychischer Entspannung, vertieftes Ruhegefühl wiederum führt zu zunehmender Muskelentspannung ("Je mehr ich meine Muskeln entspanne, desto ruhiger werde ich und je ruhiger ich werde, desto mehr entspannen sich meine Muskeln").





Geschützter Bereich

Login
username
password

Weisheiten