© 2003-2019 Dr. Sirko Kupper - 17.09.2019 - www.drkupper.de




News

 
Suche


Mythos "Laktat"


Bislang wurde die Laktatsäure, die als Abbauprodukt bei der Energieherstellung aus Glukose auftritt, für "das Brennen", die Muskelschmerzen und die Erschöpfung nach harten Läufen und Trainingseinheiten verantwortlich gemacht. Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass die Laktatsäure in Laktat (nicht Säure!) und Wasserionen zerfällt. Es die Anhäufung der Wasserionen, nicht das Laktat selbst, die zum entsprechenden Säuregrad auf Zellebene und dann zu den erlebten Zuständen von Unbehagen und Erschöpfung führen.

Quelle: running fitness, May 2013
Gesendet am 03 Jun 2013 von admin



  
















Weisheiten