© 2003-2019 Dr. Sirko Kupper - 17.09.2019 - www.drkupper.de




News

 
Suche


Eiweiß für Gewichtsabnahme


In einem Interview am 12.12.2012 mit einer berühmten Ernährungsforscherin, nämlich Frau Prof. Susanne Klaus, die an der Uni Potsdam die Arbeitsgruppe "Energiestoffwechsel" leitet verkündet Sie uns ihre allerneuesten Erkenntnisse.

"Dass eiweißreiche Kost das Körpergewicht senken kann, wussten wir bereits aus anderen Studien. Aber nicht warum." Jetzt erklärt Frau Prof. Klaus dies durch vermehrte Wasseraufnahme.
"Die Versuchstiere, die viel Eiweiß bekamen, nahmen trotz fettreicher Kost nicht weiter zu. Auch wiesen sie deutlich niedrigere Cholesterin- und Leberfettwerte auf."
"In unseren Versuchen wurde die Fettneubildung in der Leber durch das Eiweiß gebremst. Die Leberverfettung wird also durch stark eiweißreiche Kost verhindert. Das ist ein wichtiges Ergebnis, denn die Fettleber ist eine Wohlstandskrankheit."
"Auf Fett können wir nicht verzichten. Die Zusammensetzung des Gänsefetts (Weihnachten) ist beispielsweise auch gar nicht so schlecht. Die Gans alleine ist nicht das Problem. Schwierig wird es nur, wenn man noch viele Klöße, Schokolade und Süßigkeiten dazu isst."
"Diese neuen Ergebnisse...tragen dazu bei, die Wirkung von Eiweißen und Eiweißbausteinen (also Aminosäuren) auf den lebenden Organismus besser zu verstehen. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um neue Methoden zu entwickeln, die Übergewicht und ernährungsbedingten Stoffwechselerkrankungen vorbeugen."

Leider wird die Messung der Aminosäuren von den Krankenkassen bis heute als überflüssig abgelehnt.

Quelle: strunz.com
Gesendet am 24 Dec 2012 von admin



  
















Weisheiten