© 2003-2020 Dr. Sirko Kupper - 20.10.2020 - www.drkupper.de

News



Ein neues Lebensgefühl entwickeln


Mutiger und dadurch fröhlicher: Eine Rückmeldung. Eine junge Dame hat das Büchlein „VITAMINE“ von 2013 durchgestöbert und hat eine bemerkenswerte Übersetzungsarbeit geleistet. Bei sich selbst. Hat damit in kurzen Worten beschrieben genau das,


auf was es ankommt.


Nämlich nicht nur Fakten vermitteln, dürre Zusammenhänge schildern, sich an Zahlen aufhängen, sondern entscheidend sind … die Gefühle dahinter. Aus Zahlen also sollen Gefühle werden. Genau das ist Sinn und Zweck übrigens aller meiner Bücher.


Fakten, Zahlen können Sie sich überall zusammenlesen.


Ich möchte Ihnen ein anderes Lebensgefühl schenken, nämlich Zuversicht, Sicherheit, Souveränität.

Auch im Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln. NEMs. Mit Vitaminen und Co. Und genau das verspürt die Leserin: Durch das Buch „Vitamine“ sei Sie


mutiger und dadurch fröhlicher


geworden. Könne jetzt selbstverantwortlich handeln. Kurz und gut: Ist fürs Leben besser gerüstet. Um das, was ich ausdrücken möchte, anschaulicher zu machen, zitiere ich einfach mal los:


Ihr Buch „Vitamine aus der Natur oder als Nahrungsergänzung“
sticht für mich aus allen heraus und ist zu einem nimmer missen wollenden Nachschlagewerk und „Hausmittelbuch“ geworden.


Die vielen detaillierten Listen machen es für mich so wertvoll!


Besonders: Wie viel von was wird täglich empfohlen mit Vergleichszahlen,
verglichen also DACH, US-Al, Dr. Strunz
und medizinische Dosen, empfohlen von Pauling, Werbach


Und was passiert bei Überdosen (ist mir auch ganz wichtig)?


Die Normalwerte im Blut und die Symptome


Und natürlich all die spannenden Zusammenhänge,
wie die Vitamine zusammenspielen und was sie bewirken usw.
Da bekommt man Freude am Begreifen, was für wunderbare
Dinge unser Körper vollbringen kann.


Fazit daraus…
Beim Mensch ist „zu viel Eiweiß-Angst“ und die „zu viel NEMS-Angst“
extrem tief einprogrammiert.
Hat man verlässliche Quellen mit Vergleichszahlen, kann man das besser abschätzen,
selbstverantwortlich handeln und wird mutiger und dadurch fröhlicher,
weil man merkt, dass man kann.



Darf ich (Strunz) ergänzen:
Deshalb auch die Bücher übers Laufen. Als ob man ein Buch schreiben müsste zum Thema „Ein Bein vor das andere setzen“. Weiß schließlich jedes Kleinkind. Und dennoch… der tiefere Sinn all dieser Texte über „leicht, locker, lächelnd laufen“ oder über „träumen“ ist immer der gleiche: Wir möchten Sie an die Hand nehmen. Möchten Ihre Emotionen ansprechen und Sie so in eine, andere leichtere Welt führen.


Stichwort: Fit und schlank.


Denn über Vernunft und Verstand versucht das gleiche ja schon längst die Drohmedizin. Beispiel: „Wenn du nicht läufst, dann…“ Erfolg? Etwa Null. Wir Menschen werden von unseren Gefühlen, unseren Träumen, unseren Sehnsüchten, unseren Wünschen regiert.


Irgendwann sollte man das auch für sich erkennen. Sehr erfolgreiche Politiker wissen das übrigens…

Quelle: strunz.com
Gesendet am 20 Sep 2020 von admin



Weisheiten