© 2003-2020 Dr. Sirko Kupper - 20.10.2020 - www.drkupper.de

News



Mehr Lebensfreude durch das Trampolin


Mein Lebensglück Trampolin:In meinem Wohnzimmer habe ich täglich die Wahl: Biege ich nach rechts ab, wartet dort mein Billard-Tisch. Da feilt man an seiner neurotischen Grundstruktur. Aus irgendeinem Grund treffen die Spieler im Fernsehen stets und zuverlässig das Loch. Mein Billard-Tisch dagegen grinst mich höhnisch an…

Drum biege ich öfters nach links ab. Da steht mein Mini-Trampolin. Lebensglück pur. Haben Sie das Prinzip wirklich noch nicht verstanden?


Ein Kind, 5 Jahre, hüpft von Bein zu Bein im Park. Schon einmal das Gesicht betrachtet? Ernst? Grüblerisch? Mit Sorgenfalten? Also Ihr Gesicht? Nie im Leben. Geht überhaupt nicht.


Prinzip Becker-Faust: Die kraftvoll geballte Faust nach oben gereckt… und Ihr Wille konzentriert sich aufs Ziel. Der nächste Aufschlag sitzt. Geht gar nicht anders.


Probieren Sie doch spaßeshalber einmal zu hüpfen wie ein Kind. 20 Sekunden werden Sie ja wohl schaffen. Und dann achten Sie auf Ihren Gesichtsausdruck. Wenn Sie dabei nicht lächeln oder wenigstens grinsen…


Ein Gesetz der Physiologie. Warum nutzen Sie solche herrlichen Reflexe nicht aus? Zu Ihren Gunsten? Zu Ihrem Vorteil? Wollen Sie wirklich ein trauriges, grüblerisches, sorgenbeladenes Leben leben? Tag für Tag? Wollen Sie nicht? Dann


Mini-Trampolin.


Gesundheit mit Spaßfaktor und Lebensfreude. Am besten – würde mein Sohnemann raten – Hirn abstellen, draufstellen und wippen, hüpfen, federn. Nach fünf Minuten sind Sie Experte. Und wissen Sie was?


SIE LÄCHELN.
Sie lächeln dabei.


Geht gar nicht anders. Dieses Gefühl der Schwerelosigkeit, der Unbeschwertheit… Schon weil man sich konzentriert, sich darauf konzentrieren muss, hier nicht fehlzutreten oder herunterzufallen… Plötzlich haben Sie für Ihre Sorgen gar keine Zeit mehr.

Quelle: strunz.com
Gesendet am 17 Sep 2020 von admin



Weisheiten